152

Die 152-V1 in der Fertigung Quelle: EADS

 

Rollout der 152-V1 mit Tandemfahrwerk Quelle: Bundesarchiv
 
Beschreibung 
Konstrukteur Team Baade
Bezeichnung Typ 152
Hersteller VEB Flugzeugwerke Dresden
Typ Verkehrsflugzeug
Besatzung 4 + 1
Passagiere 57
Geometrische und Massenangaben 
Länge ü.a. 31,42 m
Höhe 9,00 m
Spannweite 26,99 m
Flügelfläche 138,00 m2
Rüstmasse 27 740 kg
Nutzmasse 6 180 Kg
Startmasse max. 46 500 Kg
Triebwerksangaben 
Anzahl 4
Triebwerkstyp TL Typ 014 auch Pirna-14
Leistung 3 1500 kp Standschub
Flugleistungen 
Maximale Reichweite 2 500 km
Reisegeschwindigkeit in 10 000m 820 km/h
Praktische Gipfelhöhe 7 000 m

Nachbemerkung:

Die gennanten Angaben zu Flugleistungen sind mit großer Wahrscheinlichkeit vom "Genossen Wunsch" geschrieben.
Der Prototyp V-1 flog noch mit sowjetischen RD-9B Triebwerken.
Da zwischen Roll-out und Absturz der V-1 nur 3 Monate liegen, bestehen Zweifel, ob alle Leistungsparameter erflogen worden sind.
Zum Zeitpunkt der Einstellung des Programmes waren mindestens 26 Maschinen in unterschiedlichen Bauzuständen in der Fertigung.

152/I

152/II

Das Flugzeug ist zum Teil auch als Baade B-152, Dresden 152, Typ 152, VEB 152 oder VL-DDR 152 bekannt. Die manchmal in der Literatur verwendete Bezeichnung BB-152 oder BB 152 für Baade/Bonin ist historisch nicht korrekt und wurde ebenfalls nie offiziell verwendet.


 
Seitenende
FWD Übersicht
©  biancahoegel.de; 
Datum der letzten Änderung: Jena, den: 28.04. 2016